Programm

Programm

Spielfilm, Donnerstag, 26.5.2022, 18.00 Uhr

Absence (Naboodan)

Rusbeh spürt bei einer Prag-Reise seinem Vater nach – einem früheren Kommunisten, der in den 1950ern in die damalige Tschechoslowakei flüchtete und dort als Orientalist und Übersetzer arbeitete. Gespräche mit alten Genossinnen, Bibliothekaren und Kellnerinnen lassen ihn an der Familiengeschichte zweifeln, doch eine Spur führt zu dem im Koma liegenden Valdimir, der aus dem Fenster gestürzt ist.

Mehr Infos
Dokumentation, Donnerstag, 26.5.2022, 20.30 Uhr

Woodgirls – A Duet for a Dream

Das am Kaspischen Meer gelegene Rascht unterscheidet sich hinsichtlich Klima, Architektur und Lebensart von anderen Landesteilen. Hier träumen die Autodidaktinnen Leila und Sedigheh von einer eigenen Schreinerei – das ist Männersache und weder gesellschaftlich erwünscht, noch gibt es überhaupt eine Lizenz für Frauen.

Mehr Infos
Spielfilm, Freitag, 27.5.2022, 18.00 Uhr

Majority (Bi Hameh Chiz)

Lili kehrt zurück in die heruntergekommene Kleinstadt, die sie vor zwanzig Jahren verlassen musste. Jetzt will sie Rache nehmen an Amir, ihrem früheren Geliebten, der sie damals wegen des sozialen Drucks schwanger zurückgelassen hat. Amir ist ein angesehener Bürger und fühlt sich ziemlich sicher und unantastbar.

Mehr Infos
Spielfilm, Freitag, 27.5.2022, 21.00 Uhr

Light Year (Saal-e Noori)

Sarah ertrinkt nach der Trennung von ihrem Mann in alten Erinnerungen und scheint in ihrer persönlichen Entwicklung zurückzufallen – doch vielleicht ist es der Beginn eines heilsamen Ablösungsprozesses. Toghiris zweiter Film erzählt die Geschichte vom Scheitern einer großen Liebe aus dem Rückblick auf die schönsten, schmerzlichsten, bedeutsamsten Etappen, in seinem ureigenen Stil.

Mehr Infos
Spielfilm, Samstag, 28.5.2022, 16.00 Uhr

The Apple Day (Rooz-e sib)

Mahdi, sein älterer Bruder Saeed und ihr Vater verkaufen in den Straßen eines Teheraner Außenbezirks schöne rote Äpfel. Zu Hause verdient die Mutter der Jungen ihr Geld mit Wäschewaschen. Als der Lastwagen des Vaters gestohlen wird, ist der Lebensunterhalt der kleinen Familie gefährdet.

Mehr Infos
Spielfilm, Samstag, 28.5.2022, 18.00 Uhr

The Great Leap (Shirjeh-Ye Bozorg)

Maryam erfährt, dass ihr verloren geglaubter Sohn noch am Leben ist. Er wurde von einem berüchtigten Schausteller und Varieté-Künstler aufgezogen. Mit einer Gruppe von Akrobaten und Außenseitern macht sich die junge Frau auf die Suche und begegnet unterwegs Scharlatanen, Schlitzohren und Schamaninnen.

Mehr Infos
Mit Podiumsdiskussion
Dokumentation, Sonntag, 29.5.2022, 15.00 Uhr

Water Will Take Us (Ab Ma Ra Khahad Bord)

Der mehrfach ausgezeichnete Umweltfilmer Mohammad Ehsani zeigt in „Water Will Take Us“ die Auswirkungen von Klimawandel, Wassermisswirtschaft und den Überschwemmungen des Jahres 2019 auf die iranische Zivilgesellschaft.

Mehr Infos
Spielfilm, 29.5.2022, 19.00 Uhr

Careless Crime (Jenayat-e bi deghat)

Vier Männer wollen ein Zeichen setzen und ein Kino anzünden. So wie 40 Jahre zuvor, als bei dem berüchtigten Anschlag auf das „Abadan Rex“ im Süden des Landes 422 Zuschauer*innen in den Flammen starben.

Mehr Infos
Menü