Janbal

Kulturen des iranischen Südens

Sonntag, 14.11.2021, 18 Uhr

Dokumentation, IR 2016, 62‘
R: Mina Bozorgmehr, Hadi Kamali Moghaddam

Der auf der Insel Hormoz lebende Künstler-Derwisch Musa erkundet die alten Rituale, Mythen und Mysterien der von arabischen, afrikanischen und indischen Einflüssen geprägten Region des Persischen Golfs. Die Filmemacher – Noir Art Group – nähern sich mit assoziativen Bildern der beeindruckenden Kultur- und Küstenlandschaft.

Die Kinovorführungen endeten am Sonntagabend. Der Film kann von Montag den 15. bis Sonntag den 21. November als „Video on Demand“ hier online gekauft und gesehen werden. Der Ticketkauf ist ab Montag 12:00 Uhr möglich.

Trailer

YouTube

Durch das Laden des Videos erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Regisseure

Die „Noir Art Group“ (@noirartg) mit Sitz in Teheran begann ihre Aktivitäten 2006 mit ortsspezifischen Projekten, urbaner Kunst, Video-Performances, Dokumentarfilmen sowie interdisziplinären und internationalen Workshops. Ihre Aktionen und Veranstaltungen zur Identität des Raumes wollen verlassene Orte wiederbeleben und flüchtige öffentliche Räume für künstlerische und kulturelle Veranstaltungen schaffen.

Mina Bozorgmehr (*1980 in Teheran) Filmemacherin, ortsspezifische Performance-Künstlerin, Kunstdesignerin.
Master of Architecture an der „La Villette Architecture School“ Paris (2002-2008), „Schule für Bewegungsstudien, LEM“, Internationale Theaterschule von „Jacque le coq“ Paris (2000-2002)

Hadi Kamali Moghadam (*1973 in Shiraz) Filmemacher, Theaterregisseur und Schauspieler, Performancekünstler, Schauspiellehrer.
Theater und Regie an der „Acting Free School of Tehran“ (1996-1998), Filmstudium an der „Tehran Film School“ (2000-2002).

Menü