Poets of Life

So., 3. Juni 2018 | 17:30 Uhr | Filmforum | Fokus Kârestân

Dokumentation IR 2017, 73 Minuten
Regie Shirin Barghnavard

Nach ihrem Literaturstudium in Paris ließ sich die Teheranerin Shirin Parsi mit ihrem Ehemann in dem Dorf Shanderman am Kaspischen Meer nieder. Dort investiert die Parsifamilie in nachhaltige Landwirtschaft: In einer Region, in der mehr und mehr Landwirte ihre Betriebe an Bauunternehmer verkaufen müssen, produzieren die Parsis Reis aus 100% biologischem Anbau. Shirin ist außerdem als Aktivistin in einer lokalen Frauen-NGO aktiv. Der Film begleitet die unermüdliche Shirin bei ihrem Streben nach einem sozialen und ökologischen Wandel.

Shirin ist außerdem in einer lokalen Frauen-NGO aktiv. Der Film begleitet die unermüdliche Aktivistin bei ihrem Streben nach einem sozialen und ökologischen Wandel.

6,50 bis 7,50 €/ermäßigt 5,50 €
Festivalpass 35 €

Menü