Water Will Take Us (Ab Ma Ra Khahad Bord)

Sonntag, 29.5.2022, 15.00 Uhr

Dokumentation mit Podiumsdiskussion
IR 2022 60 min OF Farsi m. engl. UT
R: Mohammad Ehsani

Der mehrfach ausgezeichnete Umweltfilmer Mohammad Ehsani zeigt in „Water Will Take Us“ die Auswirkungen von Klimawandel, Wassermisswirtschaft und den Überschwemmungen des Jahres 2019 auf die iranische Zivilgesellschaft. Im Anschluss an die Vorführung diskutieren wir mit Expert*innen Parallelen zur Flutkatastrophe vom Sommer 2021. 

Disputant*innen: Mohammad Ehsani, Dr. Sudeh Dehnavi (ENRoot), u. a.

In Kooperation mit Köln Agenda und Städtepartnerschaft Köln-Natanz e. V.

Trailer

Regisseur

Mohammad Ehsani (*1973 in Tabris) drehte zahlreiche Dokumentarfilme, die sich mit historischen und sozialen Themen befassen: In den letzten Jahren hat Ehsani sich verstärkt der Umweltproblematik zugewendet, unter anderem mit den Filmen „Lady Urmia“ (2013), „Lonely Lake“ (2015), „Once Hamoun“ (2016) und „Karoon“ (2018).

Menü