Light Year (Saal-e Noori)

Freitag, 27.5.2022, 21.00 Uhr

Spielfilm
IR 2022 100 min OF Farsi m. engl. UT
R: Hossein Toghiry
D: Laya Assalinejad, Behdad Balighfar 

Sarah ertrinkt nach der Trennung von ihrem Mann in alten Erinnerungen und scheint in ihrer persönlichen Entwicklung zurückzufallen – doch vielleicht ist es der Beginn eines heilsamen Ablösungsprozesses. Toghiris zweiter Film erzählt die Geschichte vom Scheitern einer großen Liebe aus dem Rückblick auf die schönsten, schmerzlichsten, bedeutsamsten Etappen, in seinem ureigenen Stil: schnell und ungeduldig, und doch intim und romantisch, mit viel Liebe zu seinen Figuren – junge Menschen, die die ganze Zukunft vor sich haben und doch (noch) nicht glücklich werden können.

Im Anschluss Gespräch mit dem Filmemacher!

Trailer

Regisseur

Hossein Toghiri (*1985 in Hamedan) studierte Fotografie an der Kunsthochschule Teheran. Ab 2006 entstehen Kurzfilme, parallel zu Foto-Ausstellungen und Performances in Teheraner Galerien. Toghiris Filmdebüt „Report of Yousefi’s Runaway“ von 2012 war sechs Jahre lang verboten. 

Menü