Highway (Bozorgrah)

Spielfilmdebüt IR 2020 76`
R: Farnaz Amini
D: Majid Vasheghani, Shabnam Gholikhani, Mahlagha Bagheri, Mohammad Shamaeian

Im Taxi: Eine junge Frau, offenkundig leicht verletzt, sitzt schweigend auf der Rückbank, der nervöse Fahrer soll sie schnellstmöglich nach Teheran bringen. Mal versucht er sich ungelenk in Konversation, mal ergeht er sich in Anschuldigungen. Eine Frau darf schließlich ohne Erlaubnis ihres Gatten nicht alleine reisen.

Amini erzeugt in ihrem Debüt mit minimalen Mitteln ein Maximum an Wirkung. Im Wageninneren entfaltet sich unaufhaltsam und stringent ein Drama, das mit immer neuen Wendungen Details über die Reisenden offenlegt – und über den großen Graben zwischen den Geschlechtern. 

Ticketpreise
Preis pro Film: 5,50€*
Die Tickets können auf der Streaming-Seite erworben werden. Die Filme können ab dem 10.6. bis zum 20.6. gekauft und sofort gestreamt – also online gesehen – werden. Sie stehen nach dem Kauf 48 Stunden zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt über Rushlake Media.

Ein Festivalpass (für 8 Filme) kann für 35 €* per E-Mail erworben werden. Sie erhalten eine Zahlungsanweisung des Allerweltskinos sowie 8 Gutscheincodes, mit denen Sie die Filme auf der Streaming-Seite bezahlen können.

* inkl. Gebühren

Trailer

Vimeo

Durch das Laden des Videos erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Vimeo einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Making-of

Vimeo

Durch das Laden des Videos erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von Vimeo einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Regisseurin

Farnaz Amini (*1991) seit 2008 Filmstudium, danach zahlreiche Arbeiten für das iranische Fernsehen und Kurzfilme. „Highway“ ist ihr Spielfilmdebüt.

Menü