Untimely (Bigah)

Spielfilm, IR 2020 78`
R: Pouya Eshdehardi
D: Iman Afshar, Shayan Afshar, Mahsa Narouyi, Awa Azarpira

Hamin leistet seinen Militärdienst in einem Wachturm am Golf von Oman, im Grenzgebiet zwischen Iran und Pakistan. Ungewollt tötet er in einem Streit seinen Kommandanten, als dieser ihm keinen Urlaub für die Hochzeitsfeier seiner Schwester Mahin gewähren will. Danach, hoch oben im Wachturm, tauchen Erinnerungen an die traumatische Kindheit der Geschwister vor Hamins innerem Auge auf: der Selbstmord der Mutter, das Verschwinden des Vaters, Demütigungen und Entbehrungen, denen Hamin und Mahin ausgesetzt waren, und ihre lebenslange Liebe und Solidarität füreinander.

Eshtehardis Debütfilm ist von einer seltenen und kostbaren Poesie: „Die karge Landschaft, die schroffen Berge und die unendlich scheinende Küste sind wie Seelenlandschaften, in denen die Figuren sich selbst verlieren müssen. Ein bildgewaltiges, episches Meisterwerk über die Zerbrechlichkeit eines jungen Lebens.“ (www.filmfest-oldenburg.de)

Ticketpreise
Preis pro Film: 5,50€*
Die Tickets können auf der Streaming-Seite erworben werden. Die Filme können ab dem 10.6. bis zum 20.6. gekauft und sofort gestreamt – also online gesehen – werden. Sie stehen nach dem Kauf 48 Stunden zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt über Rushlake Media.

Ein Festivalpass (für 8 Filme) kann für 35 €* per E-Mail erworben werden. Sie erhalten eine Zahlungsanweisung des Allerweltskinos sowie 8 Gutscheincodes, mit denen Sie die Filme auf der Streaming-Seite bezahlen können.

* inkl. Gebühren

Eine Grußbotschaft von Pouya Eshdehardi

Regisseur und Drehbuchautor

Facebook

Durch das Laden des Beitrags erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien von Facebook einverstanden.
Mehr erfahren

Facebook-Inhalte laden

Trailer

Regisseur

Pouya Eshtehardi ist Musiker, Romanautor und Filmemacher. Seit 2010 hat er viele Kurz- und Dokumentarfilme gedreht. „Untimely“ ist sein erster Spielfilm, den er auch geschrieben hat.

Verleih:

déjà-vu film UG
Stresemannstrasse 216
D-22769 Hamburg
T.: +49-40-63 66 55 44
peterstockhaus@dejavu-film.de
www.dejavu-film.de

Menü