Orange Days (Rooz-Haye Narenji)

Do., 30. Mai 2019 | 19:00 | Filmforum

Spielfilm, Iran 2018, 105‘
R: Arash Lahooti
Mit: Hedieh Tehrani, Ali Mosaffa, Zhila Shahi, Sadaf Asgari, Roya Hosseini

Die Mittvierzigerin Aban beschäftigt Saisonarbeiterinnen bei der Orangenernte im Nord-Iran. Als sie eine Ausschreibung für die größte Plantage der Region gewinnt, braucht sie Nerven aus Stahl, um die Kolonne der Pflückerinnen bei Laune zu halten. Und dann sind da noch ihre Konkurrenten, die einer Frau in diesem Job nichts gönnen. Toll gespielt, mit kargen Dialogen und starker Bildsprache.

Im Anschluss Gespräch mit dem Filmemacher!

Trailer

Regisseur

Arash Lahooti, *1982 in Teheran. Nach einer Ausbildung als Cutter in Yazd begann er eine erfolgreiche Karriere als Dokumentarfilmer: Fünf Dokumentarfilme liefen weltweit auf über 100 Festivals und gewannen zahlreiche Preise. ORANGE DAYS ist sein Spielfilmdebüt, die Dokumentation THE TRUCKER AND THE FOX wurde bereits auf dem Iranischen Filmfestival in Köln gezeigt.

Menü