Meta Marathon

Fr. 1. Juni 2018 | 17:00 | Filmforum

Dokumentation IR 2015, 76 Minuten
Regie Said Keshavarzi

Ghodrat, ein einfacher Arbeiter aus einem Dorf bei Shiraz, wird in den Medien als lebende Marathon-Legende gefeiert. Er selbst sieht sich als auserwählten Helden der Armen und Unterdrückten. Ein Langlaufrekord von 92 Kilometern reicht ihm nicht – Ghodrat will sich mit den Besten der Besten messen und an den Olympischen Spielen teilnehmen. Keshavarzi begleitet den 32-jährigen bei seinem Versuch, ganz nach oben zu gelangen.

6,50 bis 7,50 €/ermäßigt 5,50 €
Festivalpass 35 €

Menü