None of Your Business (Va kas che)

Sa., 28. November 2020 | 17:00

Iran/Tschechien 2019
Dokumentation, 63′, Original mit englischen Untertiteln

Regie Kamran Heydari
Drehbuch Kamran Heydari, Saeideh Keshavarzi
Mitwirkende Darya Sayebani

Die Kultur und Geschichte der multikulturellen Hafenstadt Bandar Abbas unterscheidet sich deutlich von der des Zentral-Iran. Eine ihrer schillerndsten und tragischsten Figuren ist der Musiker Ebrahim Monsefi, der ein intensives Leben auf Messers Schneide führte und 1997 seiner Heroinsucht zum Opfer fiel. Seine populären Lieder über Individualismus, Liebe und Scheitern sind von der bewegten Biografie Monsefs und von den unterschiedlichen Musiktraditionen der Region geprägt. Kamran Heidaris Dokumentation greift auf altes Archivmaterial, Erinnerungen von Zeitgenossen und Monsef zurück; seine Annäherung an den Singer-Songwriter ist zugleich ein lebendiges Porträt von Bandar Abbas und seiner Umgebung.

Im Anschluss Online-Gespräch mit dem Filmemacher (angefragt)!

Ticketpreise
Preis pro Film: 6,80€*
Die Tickets können auf der Streaming-Seite erworben werden. Der Verkauf startet am Donnerstag (26.11.) um 18 Uhr. Die Abrechnung erfolgt über Rushlake Media.

Ein Festivalpass (für 10 Filme) kann für 39 €* per E-Mail erworben werden. Sie erhalten eine Zahlungsanweisung des Allerweltskinos sowie 10 Gutscheincodes, mit denen Sie die Filme auf der Streaming-Seite bezahlen können.

* inkl. Gebühren

Regisseur

Kamran Heydari (Gachsaran). Arbeitet als freischaffender Dokumentarfilmer und Fotograf mit Interesse an Straßenfotografie, Graffiti und Ethno-Musik. Seine Arbeit konzentriert sich auf die Menschen von Schiraz und aus dem Süden Irans.

Menü