Midnight Traveler

Do., 30. Mai 2019 | 16:30 | Filmforum

Dokumentarfilm, USA/GB/QAT/CAN 2019 87‘
R: Hassan Fazili, Emelie Mahdavian
Mit: Nargis Fazili, Zahra Fazili, Fatima Hussaini, Hassan Fazili

Als die Taliban 2015 den afghanischen Regisseur Hassan Fazili mit dem Tode bedrohen, ist er gezwungen, mit seiner Frau Fatima und den Töchtern Nargis (11) und Zahra (6) zu fliehen. Gemeinsam filmen sie die mehrjährige Reise auf der Balkanroute und ihre Stationen in Flüchtlingslagern mit ihren Mobiltelefonen. Fazili zeigt die Gefahren für Flüchtlinge, ihre Hoffnungen und die Liebe, die eine Familie auf der Flucht verbindet. Publikumsliebling der Berlinale 2019!

Im Anschluss Gespräch mit dem Filmemacher und den Protagonisten!

Trailer

Regisseur

Hassan Fazili inszenierte in Afghanistan Theater und drehte Dokumentar- und Kurzfilme sowie mehrere beliebte Fernsehserien. Seine Filme Mr. Fazili‘s Wife und Life Again! behandeln die Rechte von Frauen, Kindern und Behinderten in Afghanistan und liefen bei zahlreichen internationalen Festivals. Fazili arbeitete auch als Standortleiter für Feo Aladags deutschen Film In Between Worlds, der auf der Berlinale 2014 Premiere feierte, und als Kameramann für Voice of A Nation: Meine Reise durch Afghanistan. Sein Dokumentarfilm Peace in Afghanistan, für das nationale Fernsehen produziert, porträtierte den Taliban-Kommandanten Mullah Tur Jan, der die Waffen gegen ein friedliches ziviles Leben tauschte.

Menü