“Ali Abbassi Presents: 30 Years of Nightmare” – Buchpräsentation von Ghasideh Golmakani

Mi., 29. Mai 2019 | 18:00 | Cafe Schallplatte

Abbassi war einer der aktivsten Produzenten des vorrevolutionären iranischen Kinos. Abbas Kiarostami, Amir Naderi, Massoud Kimiaie – einige der bekanntesten Filmemacher arbeiteten anfangs für Abbassis „Payam Production“. 1984 verliess er das Land, als die Regierung viele Archivbestände konfiszierte und er ihre Vernichtung befürchtete. Ghasideh Golmakani (ONLINE SHOPPING läuft am Freitag um 16.30 Uhr) gibt eine multimediale Präsentation ihres Buches “Ali Abbassi Presents: 30 Years of Nightmare“

Ghasideh Golmakani (*1984 in Teheran), studierte Kunstgeschichte und Kulturwissenschaften in Paris Promotion über Asghar Farhadi an der Sorbonne. 2016 Rückkehr in den Iran, Hinwendung zur Regie. Filme bislang: Online Shopping, Taking Care of Jonas, Horn, Limbo.

Menü